Wahl zum Kammervorstand 2020 – Stimmabgabe bis 24.04.2020, 17:00 Uhr, möglich

Zur Erinnerung: Anmeldung zur Abschlussprüfung der Rechtsanwaltsfachangestellten bis 03.04.2020

Prüfungsvorbereitungskurs am 18.04.2020 in Würzburg entfällt

Online-Fortbildung der RAK Bamberg in Kooperation mit dem DAI

Fortbildungsveranstaltung der RAK Bamberg aus dem privaten Baurecht am 22.04.2020 entfällt

Fortbildungsveranstaltung des Anwaltsvereins Schweinfurt aus dem Familien- und Erbrecht am 19.06.2020

BeA- und ERV-Seminar des RENO Würzburg e.V. am 25.06.2020 in Würzburg

Tschechisch-Slowakisch-Deutsches Anwaltsforum 2020 – Save the date!

Hülfskasse Deutscher Rechtsanwälte

Pressemitteilungen der Soldan GmbH, der Soldan Stiftung und des Soldan Instituts

Wahl zum Kammervorstand 2020 – Stimmabgabe bis 24.04.2020, 17:00 Uhr, möglich

Am 23.03.2020 wurden gemäß Ziffer 5. des Terminplans vom 26.09.2019 die Wahlunterlagen an alle wahlberechtigten Kammermitglieder versandt. Damit begann die Wahlfrist zu laufen, die am Freitag, 24.04.2020, 17:00 Uhr, enden wird. Bis dorthin ist eine Stimmabgabe möglich.

Bitte schicken Sie Ihren Wahlbrief per Post an die Kammergeschäftsstelle oder werfen sie ihn in den Hausbriefkasten ein. Von einer persönlichen Abgabe bitten wir angesichts der Corona-Krise bis auf Weiteres Abstand zu nehmen.

Bitte achten Sie zudem auf die Angabe des Absenders auf der Vorderseite des (grauen) Wahlbriefs, weil andernfalls die Stimmabgabe ungültig ist. Als Absender ist dabei ausschließlich die wählende Rechtsanwältin bzw. der wählende Rechtsanwalt zu nennen, nicht die Kanzlei, der sie / er angehört. Ein Kanzleistempel reicht als Absenderangabe also nicht aus, weil der Wahlbrief keinem Kammermitglied zugeordnet werden kann!

Am 28.04.2020 wird die Auszählung der Stimmen erfolgen. Das Wahlergebnis wird anschließend auf der Kammerhomepage und im Mitteilungsblatt „RAK-InFORM“ von Juni 2020 veröffentlicht (§ 21 Ziffer 2. WO).

Weitere Informationen zur Vorstandswahl finden Sie auf der Internetseite der RAK Bamberg.

Zur Erinnerung: Anmeldung zur Abschlussprüfung der Rechtsanwaltsfachangestellten bis 03.04.2020

Es wird daran erinnert, dass die Frist zur Prüfungsanmeldung am Freitag, 03.04.2020, ablaufen wird. Alle Ausbilder werden gebeten, ihre Auszubildenden bis dorthin bei der Rechtsanwaltskammer anzumelden, sofern sie an der Sommerprüfung 2020/II teilnehmen möchten. Das Anmeldeformular und weitere Informationen finden Sie auf der Kammerhomepage unter https://www.rakba.de/service/berufsausbildung/rechtsanwaltsfachangestellte/pruefung/anmeldung-zur-pruefung.

Prüfungsvorbereitungskurs am 18.04.2020 in Würzburg entfällt

Im Hinblick auf die angekündigte Verlängerung der Ausgangsbeschränkungen in Bayern bis einschließlich 19.04.2020 muss der für Samstag, 18.04.2020, geplante Prüfungsvorbereitungskurs für Rechtsanwaltsfachangestellte in den Räumlichkeiten der Akademie für Unternehmensführung in Würzburg leider entfallen.

Über das Schicksal des letzten Kurses am Samstag, 25.04.2020, ist noch nicht entschieden. Jeder angemeldete Teilnehmer wird hierüber gesondert benachrichtigt werden.

Fortbildungsveranstaltung der RAK Bamberg aus dem privaten Baurecht am 22.04.2020 entfällt

Die Fortbildungsveranstaltung aus dem privaten Baurecht am 22.04.2020 (in Zusammenarbeit mit dem OLG Bamberg) wurde aus Sicherheitsgründen (Corona-Krise) abgesagt. Alle Teilnehmer bzw. Kolleginnen und Kollegen werden um Verständnis dafür gebeten.

Die Kammer wird bemüht sein, in der zweiten Jahreshälfte einen Ersatztermin zu finden. Die Ausschreibung wird rechtzeitig erfolgen.

Fortbildungsveranstaltung des Anwaltsvereins Schweinfurt aus dem Familien- und Erbrecht am 19.06.2020

Am Freitag, 19.06.2020, bietet der Anwaltsverein Schweinfurt eine Fortbildungsveranstaltung zum Thema „Unternehmensbewertung im Familien- und Erbrecht“ an. Sie findet von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr in der Schultesstraße 23 in Schweinfurt statt (sollte es eine größere Veranstaltung werden, wird der Veranstaltungsort in Schweinfurt noch bekannt geben).

Referent ist Steuerberater Jan König, assoziierter Partner der Kanzlei Flick Gocke Schaumburg in Bonn und von der IHK Bonn-Rhein-Sieg öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Unternehmensbewertung.

Zur Anmeldung verwenden Sie bitte das beigefügte

Anmeldeschluss ist Mittwoch, 15.04.2020.

Die Teilnahmegebühr von 150,00 € (Mitglieder des Anwaltsvereins) bzw. 175,00 € (Nichtmitglieder) überweisen Sie bitte auf das Konto des Centrums für juristische Fortbildung e. V. bei der Sparkasse Mainfranken Würzburg, IBAN: DE 27 7905 0000 0047 5783 49, BIC: BYLADEM1SWU.

BeA- und ERV-Seminar des RENO Würzburg e.V. am 25.06.2020 in Würzburg

Der RENO Würzburg e.V. veranstaltet am Donnerstag, 25.06.2020, von 09:30 Uhr bis 16:00 Uhr, ein Seminar zum Thema „beA und ERV in der Praxis“. Veranstaltungsort ist das Burkardushaus Tagungszemtrum am Dom in Würzburg. Referenten sind Geprüfte Rechtsfachwirtin Sabine Jungbauer und Dipl.-Ing. Univ. Werner Jungbauer. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der

Tschechisch-Slowakisch-Deutsches Anwaltsforum 2020 – Save the date!

Am Freitag, 06.11.2020, und Samstag, 07.11.2020, wird das diesjährige Tschechisch-Slowakisch-Deutsche Anwaltsforum stattfinden, eine gemeinsame Fortbildungsveranstaltung der Rechtsanwaltskammern Bamberg und Sachsen sowie der Tschechischen und der Slowakischen Rechtsanwaltskammer. Die Organisation hat in diesem Jahr die Tschechische RAK übernommen; Austragungsort ist die tschechische Hauptstadt Prag.

Die Tagung steht unter dem Oberthema „Well-being der Rechtsanwälte“. Die einzelnen Vorträge und Referenten sowie weitere Informationen rund um das Anwaltsforum werden noch bekannt gegeben. Es wird schon jetzt darum gebeten, den Termin zu reservieren.