Erneuter Hinweis zum KammerIdent-Verfahren

Im Anschluss an den Beitrag im Newsletter von September 2016 werden alle Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Bamberg nochmals auf Folgendes hingewiesen:

Der Vorstand hat zwar die Durchführung des KammerIdent-Verfahrens beschlossen, allerdings nur für neu zuzulassende Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte. Zudem ist der genaue Zeitpunkt, ab dem dieses Verfahren zur Verfügung steht, noch offen. Bitte verfolgen Sie diesbezüglich die Beiträge im Newsletter und im Mitteilungsblatt, auch wegen des Ablaufs der Identifizierung.

Alle bereits zugelassenen Kolleginnen und Kollegen, die ihre beA-Karte Basis mit einer Signaturfunktion nachladen, also zur beA-Karte Signatur aufwerten wollen, müssen sich wegen der Identifizierung nach dem Signaturgesetz auch weiterhin an einen Notar wenden und das NotarIdent-Verfahren in Anspruch nehmen. Sollte auch für diese Mitglieder das KammerIdent-Verfahren angeboten werden, wird unverzüglich eine Mitteilung erfolgen.